Autobahn GmbH des Bundes

Planungsausblick. Sechsstreifige Erweiterung der A 23 zwischen der AS Tornesch und dem AD Hamburg-Nordwest

2021 Machbarkeitsstudie
2022 Ermittlung der Grundlagen
2023 Vorplanung
2024 Vorlage Vorentwurf
2025 Einleitung Planfeststellung
2026 Beginn der 5-jährigen Bauzeit

Etliche kluge Leserbriefe haben verdeutlicht, was zu erwarten ist. Für Jahre soll ein Provisorium herrschen. Lärm und Luftverschmutzung sind zu erwarten. Der innerörtliche Verkehr wird, um Umleitungen zu schaffen, ständig irritiert sein. Enteignungsverfahren schaffen ein Reizklima. Am Ende steht ein Verkehr, der noch mehr Verkehr anlockt.

Rolf Eigenwald, I&M Halstenbek, Mai 2021
Autobahn GmbH des Bundes

Fahrradtour. Entlang der geplanten Ausbaustrecke der A 23.

Dr. Benedikt Zierke (Projektleiter DEGES), Marc Trampe (Bürgermeister Rellingen), Maren Bayerle, Thomas Krause, Christian Merl (Autobahn GmbH)

Autobahn GmbH des Bundes

Planungswerkstatt. Verwaltung, Politik, Wirtschaft und Umweltverbände

28. Oktober 2021

Benno Speckin, Thomas Hempel, Thomas Albrecht, Till Ohlbrock, Wiebke Uhl, Gunnar Werner, Oliver Kath, Birgit Schucht, Dr. Paul Raab, Heidi Guhr, Nathalie Rieck, Thorsten Mann, Renate Rahmann, Erika Koll, Rolf Schwarz

4. November 2021

Stefanie Lehmann, Ralf Lüthje, Birgit Schlucht, Tom Rasmussen, Marc Trampe, Carl-Eric Pudor, Sören Wilkens, Klaus Einfeld, Dr. Frank Schoppa, Marc Bröcker, Werner Mende, Uwe Kleinig, Wolfgang Melzer, Dr. Ulf Eggers, Arndt Kampowsky, Ingo Metzger, Jochen Hilbert, Jannik Thiel, Steffen Jensen, Dr. Paul Raab, Matthias Walenda, Ann-Kathrin Tranziska

11. November 2021

Peter Schreiber, Anna Hampe, Marc Trampe, Tom Rasmussen, Hartmut Teichmann, Horst Willutzki, Andree Wichert, Rainer Naujox, Claudius von Rüden, Klaus-Peter Kussmann, Gerhard Carlsson, Thomas Jansen, Thomas Holst, Hartmut Thiem, Dominik Molkenthien, Dr. Malte Kluger, Andreas Pauli, Sven Lange, Christian Alpers, Jochen Kunz-Michel, Hans-Jürgen Rieger

Image
Rechtsanwalt

Dr. Wilhelm Mecklenburg

Ich helfe, wenn Ihnen als Grundstückseigentümer die Enteignung droht.

Social Media

Aktuelles aus dem Netz

Die europäische Agrokraftstoff-Lobby fordert, russisches Öl vermehrt durch Agrokraftstoffe zu ersetzen. Das dürfen wir nicht zulassen! Gerade jetzt brauchen wir die Flächen dringend für den Anbau von Lebensmitteln.
2757
Sag NEIN zu Lebensmitteln im Tank!

Image